Centro Espanol

Centro Español - Geschichte eines Traditionslokals

Das Restaurant, das Sie heute besuchen, ist das älteste spanische Spezialitätenrestaurant in München. Es entstand in den siebziger Jahren als Begegnungsstätte zwischen spanischer und deutscher Kultur und ist seitdem der Anlaufpunkt schlechthin, um die spanische Küche in ihrer ureigensten Art zu erleben.

Vergangenheit

Das Centro Español wurde vor 40 Jahren als Vereinstreff spanischer Gastarbeiter gegründet und hat sich schon längst als öffentliches Lokal etabliert. Hier saßen Exil-Spanier und Franco-Gegner bei Wein und Bier zusammen. Und da Heimweh hungrig macht, wurde das Essen im Laufe der Zeit immer wichtiger als die Politik. So entwickelte sich das „CENTRO“, zu einer heiß gehandelten Adresse für solide spanische Hausmannskost. Der Betreiber war damals ein spanischer Arbeiterverein mit im Turnus wechselnden Wirten.

Gegenwart

Im Oktober 1999 wurde das Restaurant im denkmalgeschützten Haus aus der Zeit der Jahrhundertwende in liebevoller Kleinarbeit vollständig renoviert. Heute präsentiert sich das CENTRO im typisch andalusischen Finca-Stil mit freigelegten Ziegelmauern und großen rustikalen Holztischen, die an die traditionellen Bodegas im Süden Spaniens erinnern.
>> Impressionen aus dem Lokal

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Centro Español.

Hasta luego und bis bald!

Centro Español, Restaurante y Bodega / / Daiserstr. 20 / / 81371 München / / Reservierungen unter: Tel. 089 - 76 36 53 / / info@centroespanol.de / / Impressum / / Home